Tanz & Musik

ein Projekt des Gitarristen Falk Zenker und mir

Foto: Peter Hoffmann

Leben ist Bewegung ...

und Tanz eine ursprüngliche Verbindung für uns Menschen mit dem Leben.

Tanz ist Bewegung ...

von innen nach außen, von außen nach innen mit dem fließenden Rhythmus des Seins.

Musik ist Bewegung ...

Schwingung und Wellen, die uns berühren, mitnehmen und uns innerlich tanzen lassen mit den Klängen unserer Lebendigkeit.

 

Seit ich Tanztherapeutin bin, begleitet mich der Gedanke, Tanz und Musik aus einem wechselseitigen Miteinander entstehen zu lassen und dadurch einen gemeinsamen Raum zu öffnen und zu füllen. Innere Prozesse sollten darin spürbar, sichtbar und hörbar werden, Bewegung der Seele als Ausdruck in Körper und Klang. 

Als ich 2017 den Gitarristen, Komponisten und Klangkünstler Falk Zenker traf, sprach ich mit ihm über diese Gedanken und wir beschlossen aus Freude und Neugierde am Neuen in diesen experimentellen Raum einzutauchen, er mit seiner wunderbaren musikalischen Improvisationskraft, ich mit meinem intuitiven und freien Tanz. 

Es war für uns beide Inspiration, Geschenk und freudiges Staunen wie leicht unsere beiden Seelen-, Tanz- und Klangräume miteinander ins Fließen kamen, aus dem Moment heraus, im Sicheinlassen darauf und auf das, was in jedem von uns seinen Weg nach außen finden wollte. 

Entstanden ist Musik, die diese innere Kraft ihrer Entstehung in sich trägt und damit in meiner tanztherapeutischen Arbeit auf ganz wunderbare und immer wieder faszinierende Weise die Seelenprozesse der Menschen unterstützt und ins Fließen bringt. 

 

Und wir wollten diese Musik in die Welt bringen!

 

Erste Schritte und Erfahrungen waren Live - Tanzabende in Bamberg. Gemeinsam entwickelten wir für diesen Anlass atmosphärische, tanzbare Musik, die Falk mit Hilfe von Loopmaschinen und elektronischen Effekten live entstehen ließ und so unmittelbar auf den Tanz der TeilnehmerInnen reagieren konnte. Klang- und Seelenräume öffneten sich, die die TänzerInnen auf eine Reise durch die inneren Welten schickten, Seiten/Saiten zum Schwingen brachten und sie auf eine ganz besondere Weise mit ihrer Lebendigkeit verband.

 

Während der Corona-Zeit fanden diese Tanzabende ihren Weg und Zuspruch im Netz und erreichten über die deutschen Grenzen hinweg die Menschen, unterstützend und raumöffnend für Körper, Seele und Geist.

 

Und nun ist auch eine CD am Entstehen, die in wenigen Wochen auf den Markt kommt! Die meisten Stücke sind seit einiger Zeit bereits auf den gängigen Streamingdiensten zu hören und auf YouTube zu sehen.

 

Weitere Infos zu Falks Musik  unter www.falk-zenker.de

 

Und auch hier zum Lauschen, Tanzen und Sichversenken!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FreiTanzen