Tages - und Wochenendworkshops 

 

Wochenende  für Frauen

im Fichtelgebirge

 

"Woran wir glauben"

 

 

25.-27.10.2019

 

 

 

 

Am meisten fesselt uns die Vorstellung von uns selbst...

 

...bedingt durch Kindheitsprägung, gesellschaftliche Vorbilder, übernommene Überzeugungen und verinnerlichte Glaubenssätze.

Woran glauben wir tief in uns als Frau? Welche Überzeugungen und Vorstellungen unterstützen uns oder hindern uns an unserer Entfaltung in unsere echte und individúelle Weiblichkeit hinein?

Was heißt denn überhaupt Frausein für mich als Einzelne, jenseits dessen was mir seit Jahrzehnten als Bilder vorgesetzt wird und die ich vielleicht bisher auch unhinterfragt übernommen und gelebt habe?

Was entspricht mir, was läßt mich blühen und meine Kraft lebendig sein?

Und ... was ist weibliche Energie?

 

Fragen mit denen wir uns an diesem Wochenende auseinandersetzen wollen, im Gespräch untereinander, im Tanz, in Wahrnehmungsübungen, in Stille. Unsere Glaubenssätze erkennen und hinterfragen und uns neugierig archetypisch-weiblichen Aspekten annähern, um uns vertrauter und selbst-bewußter zu werden.

 

Beginn: Freitag, 18:00 Uhr

Ende:     Sonntag 15:00 Uhr

Ort: Raum für FreiTanzen, Walpenreuth 1, 95239 Zell

 

Seminarbeitrag:

€ 190,-- Basispreis

€ 175,-- bei Buchung bis 4 Wochen vorher

(Seminarbeitrag incl. Getränken und Obst)

 

Übernachtung mit Frühstück ab ca 35,--€  vor Ort in Gasthöfen möglich (Unterkunftsliste gerne bei mir erfragen)

 

 

 

 

Wochenend - Workshop im Fichtelgebirge 

 

„Tanz mit dem inneren Kind“   

Sein – Fühlen – Erleben

 

 

21. - 22.09. 2019

 

 

 

 

Kinder sind mitten im Sein, sie fühlen direkt  und intensiv und erleben ganz unmittelbar ihre Umgebung und sich selbst. Als Erwachsene sind wir von dieser Art des  (Er-)Lebens oft abgeschnitten und spüren, dass uns etwas fehlt.

 

Sind wir ein liebevoller Erwachsener, der beschlossen hat zu lernen und Verantwortung für seine Gefühle zu übernehmen und deshalb unser inneres Kind liebevoll und geduldig an die Hand nimmt?

Oder haben wir die oft unbewußte Wahl getroffen, uns gegen das Wahrnehmen und Durchleben von Schmerz, Traurigkeit und Unbehagen unseres inneren Kindes zu schützen und den Kontakt zu uns selbst abzuschneiden, indem wir beispielsweise Regeln, Verpflichtungen und Schuldgefühlen den Raum überlassen?

 

An diesem Wochenende widmen wir uns den ersten Schritten des „Inner Bondings“ mit unserem inneren Kind durch Tanz, Bewegung und Meditation, um es kennenzulernen,  zu hören, mit ihm zu spielen und die innere Kluft, die oft zwischen ihm und unserem inneren Erwachsenen herrscht ein Stück mehr zu heilen. Um die Distanz zu überwinden, die uns nicht nur von den traurigen und schmerzhaften Momenten im Leben trennt, sondern auch von den Momenten der Freude und des Glücks, der Begeisterung und Lebendigkeit, der Kraft und Leidenschaft in uns.

 

Zeit: Samstag Beginn 10 Uhr  - ca 21 Uhr ( mit Mittags- und Abendpause)

        Sonntag Ende gegen 15 Uhr

     

Ort:  Raum für FreiTanzen, Walpenreuth 1, 95239 Zell

 

Seminarbeitrag: 

 € 150,-- 

excl Übernachtungskosten/Frühstück (incl  Mittagsimbiß)

 

Übernachtung: einfache Gasthöfe vor Ort/ Ferienwohnungen in der Umgebung

                       Liste der Unterkünfte bitte bei mir erfragen.

 

Anmeldungen bitte bis spätestens 5 Tage vor Seminarbeginn

 

 

Tagesworkshop im Fichtelgebirge

 

„Draußen tanzen“ 

 

Samstag, 27.07.2019

Sonne, Wind, Wolken

Rauschen der Blätter, Vogelgezwitscher, Stille...

der Blick in weites Grün, sich verlierend...

... in Bewegung kommen, sich von Körper und Seele führen lassen

... und ganz bei sich ankommen

Draußen tanzen!

 

Ein Tag, um die Natur in der Seele willkommen zu heißen und die Seele in der Natur,

mit Musik, ohne Musik,

alleine, gemeinsam,

verbunden mit dem Ich, dem Wir und dem Großen Ganzen.

 

Ein Tag, an dem uns der Raum für FreiTanzen im Fichtelgebirge den Rahmen bietet, um vormittags draußen auf der Terrasse unter dem Blätterdach der Bäume zu tanzen und nachmittags an einem geschützten Platz in der Natur.

Auszeit von Stadtgeräuschen und dem geschäftigen Treiben...

Eintauchzeit in unseren Urgrund, unsere Wurzeln und unsere Lebenskraft...

Und sie fließen lassen...

 

Willkommen bei „Draußen tanzen“!

Zeit: 10:30 - ca 16:30 Uhr

Ort: Raum für FreiTanzen, Walpenreuth 1, 95239 Zell

Seminarbeitrag:

75,--€ (incl. kleinem Mittagsimbiß und Getränke)

 

Bei Schlechtwetterlage wie Regen oder Sturm wird der Workshop kurzfristig abgesagt.

 

 

am 27.07. ohne Falk Zenker

 

neuer Termin  mit ihm in Planung!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

... mit Live-Musik des Gitarristen und Klangkünstlers Falk Zenker.

Ein Tag des Zaubers und der Entführung in Seelen- und Klangräume inmitten der Natur. Lauschen, der Seele und dem Körper folgen, sich (neu) entdecken, ins Fließen kommen... und fliegen!

...oder mit den Worten der Presse:

"Seine Musik verzauberte, weil sie Raum der Imagination ist, in dem jeder spazieren kann. Oder stehen bleiben. Entdecken.“ Freie Presse, 23.04.02

Foto: Peter Hoffmann

www.falk-zenker.de

 

 

 

Zeit: 10:30 - ca 16:30 Uhr

Ort: Raum für FreiTanzen, Walpenreuth 1, 95239 Zell

Beitrag: 90,-- (incl. Mittagsimbiß und Getränke)

 

 

Kurzworkshop bei Bamberg

 

Einführung in

„Authentic movement ... ein Weg der Achtsamkeit“

 

neuer Termin in Planung

 

Dieser Workshop gibt einen ersten Enblick  in authentic movement , einem  Übungsweg in Achtsamkeit durch stille Bewegung und der Einbeziehung einer sogenannten inneren  und äußeren Zeugenschaft.

 

Weitere Infos zu authentic movement siehe hier Authentic movement

 

Zeit: 10 - 14 Uhr

Ort: Stegauracher Str. 13, 96135 Stegaurach - OT Waizendorf

Beitrag: 40,-- €

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FreiTanzen